ARLBERG BOUTIQUE HOTEL – AS SEEN ON

Wie wird aus einem Känguru eine Bergziege?

Indem ihm bei einer Weltreise 2001 das Geld ausgeht und es am Arlberg strandet. Dave, der kälteempfindliche Australier, stand bei winterlichen Temperaturen in Shorts und Sandalen vor dem Bahnhof St. Anton und wusste nicht mehr weiter. Er sagte zu sich selbst: „Ich brauche Essen, warme Kleidung, einen Platz zum Schlafen und Geld – sonst werde ich hier erfrieren.“ So begann für Dave das Abenteuer Arlberg.

Dave jobbte sich durch die Saison und am Ende waren sogar noch ein paar Euros übrig. So konnte er seine „Wanderlust“ fortsetzen. Im warmen und sonnigen Süden Europas wollte sich nicht das Gefühl einstellen, das gesteckte Ziel erreicht zu haben. In Gedanken an das Tiroler Mädel an der Bushaltestelle und die neugewonnenen Freunde am Arlberg, traf er eine Entscheidung: Er wollte zurück in heimelige Bergregion, eine Saison könne man ja noch wagen, bevor es zurück in die Heimat Australien geht.
Das kurze Ende der Geschichte: Seit nunmehr 20 Jahren sind Miriam und Dave ein Paar, sammelten gemeinsam auf der ganzen Welt Erfahrungen im Bereich Gastronomie und Beherbergung. Doch es zog sie beide zurück auf den Arlberg, wo sie im Sommer 2017 den Gasthof Edelweiß übernahmen. Die Umbenennung in Arlberg Boutique Hotel & Hostel, der Umbau des alten Traktes in eine Rezeption, die Eröffnung des Arlberg Boutique Cafes, die Neugestaltung der Arlberg Boutique Eatery geben einen Vorgeschmack auf die vielen Ideen und Vorstellungen, die die zwei Abenteurer in den kommenden Jahren noch umsetzen wollen, ganz nach dem Motto:

« Ein Zuhause ist überall dort, wo man mit einem Lächeln begrüßt wird » (Philipp Helmer, Autor)

Wenn dich die ganze Geschichte interessiert, solltest du Dave in der hauseigenen Bar darauf ansprechen. Aus Daves Mund – in einem einmaligen Gemisch aus englischem Akzent, gemischt mit dem Arlbergerischen – ist die „Story“ ein unvergessliches Erlebnis! 😉

FUNFACT: Das Arlberg Boutique Hotel wurde in der Original NETFLIX Serie „Restaurants on the Edge“ renoviert und präsentiert – Schaut es euch an!

Unsere Zimmer

Wir schauen drauf, dass du gut schläfst, sitzt und genießt. Unsere Interiors sind zum Wohlfühlen gemacht. Kurz gesagt: „Wir möchten dir ein Zuhause sein.“ Mehr wäre zu viel: Ein funky Zimmer, gut essen, glücklich sein. Im Arlberg Boutique Hotel kannst du das in der Basic- oder in der Komfort-Version erleben – vom Ski- Lager, Komfort-Doppelzimmer bis hin zum großen Appartement.

Familien, Singles, verliebte Pärchen oder Gruppen – wir haben für jeden das richtige Angebot.

Frühstück & Halbpension

Unsere Gäste verwöhnen wir mit einem Frühstücksbuffet und am Abend mit einem 3-Gänge Wahlmenü

Kostenloses WLAN

Kostenloses WLAN ist bei uns im ganzen Haus eine Selbstverständlichkeit

Skidepot in St. Anton am Arlberg

Unsere Gäste haben die Möglichkeit das Skidepot direkt bei der Talstation in St. Anton zu nutzen

Biergarten (Frühling/Sommer)

Der kleine, gemütliche Biergarten – perfekt um ein bisschen Sonne zu tanken

Al a Carte Restaurant

Im al a Carte Restaurant erleben Sie eine kulinarische Reise um die Welt

Wellnesspark Arlberg-Stanzertal

Gratis Eintritt ins Hallenbad.
Besondere Konditionen für den Wellnessbereich

Eatery

Bei uns erwarten dich kreative, kosmopolitische Gerichte und Kreationen – sozusagen eine kulinarische Reise um die Welt – Cooking around the World.
Eine moderne Weltküche auf Basis Tiroler und regionalen Produkten. Du erlebst Überraschendes, reduziert auf das Wesentliche! Uns macht es Freude, wenn es dir Spaß macht!

Galerie

Aktivitäten Winter

Skifahren | Snowboard

Schneesicherheit, ausgezeichnete Pistenverhältnisse im größten zusammenhängende Skigebiet Österreichs. Es besteht aus 305 Kilometer markierten Abfahrten, 200 Kilometer Varianten im freien Gelände. 88 modernste Bahnen und Lifte.

Winterwandern | Skitour

Das Angebot für Winterwanderer ist bereits auf 80 Kilometer angewachsen. Insgesamt 17 ausgeschriebene Wege und unzählige Geheimtipps gibt es bei uns an der Rezeption.

Langlaufen | Rodeln

Auf der Loipe entlang der Rosanna wird auch Nachtlanglauf angeboten. Ab Einbruch der Dämmerung bis 22 Uhr können Gäste ihre Runden bei Flutlicht ziehen. Rodeln und Wanderungen sind ab Pettneu möglich.

Aktivitäten Sommer

St. Anton Sommerkarte

Mit der St. Anton Sommer-Karte erleben Sie den Sommer hautnah! Die Karte bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, die einzigartige Region rund um St. Anton am Arlberg zu entdecken.

Wandern

Die weitläufige Bergkulisse von Kapall, Galzig, Valluga und Rendl durchziehen 300 Kilometer markierte Wege, auf denen sowohl geübte Tourengeher, als auch Genusswanderer ihre ganz persönliche Lieblings-Tour finden.

EldoRADo

Spaß- und Actiongarantie im neuen Bike-Areal Verwall! Auch diesen Sommer gibt es wieder die Möglichkeit mit dem Mountainbike seine Runden im neuen Pumptrack zu drehen.

Gästebewertungen

Not to miss, welch ein Vergnügen!
Wir haben dieses Schmuckstück per Zufall gefunden und waren sofort begeistert. Das Lokal ist mit viel Geschmack eingerichtet. Ein sehr schöner Ort zum Wohlfühlen – was für ein Ambiente!
Das Essen war hervorragend, große Portionen, keine österreichischen Spezialitäten, dafür aber eine Auswahl von Speisen, die ich bis jetzt noch nicht kannte.
Gerne wieder, liebes Team.

talik988

Gästebewertungen

Einfach nur gut – Gastlichkeit neu definiert

Alles über die Besitzer, die Unterkunft und das Essen wurde bereits mehrfach und absolut korrekt beschrieben. Die Ausnahmen sind die Bewertungen aus der Zeit des Vorbesitzers, die es zu verdrängen gilt.
Die Gastgeber sind auf dem besten Weg, in Pettneu die neue Anlaufstation zu werden. Sie kombinieren gekonnt und intuitiv moderne und internationale Travel-Standards mit Traditionen des Arlbergs und insbesondere des Ortes Pettneu. Jung und Alt, Locals und Touristen, alle mischen sich in der Bar durch und jeder ist glücklich.
Man fühlt sich als Teil einer „großen Familie“ und möchte einfach da bleiben oder schleunigst den nächsten Urlaub buchen.

M. Scherr

Gästebewertungen

Wohnzimmerrestaurant, in dem Du Dich sofort wie zu Hause fühlst. Sehr gutes Essen und sehr freundliche Menschen. Probiert auf jeden Fall die hausgemachten Kuchen, …!

Carine van den Berg

Gästebewertungen

Besonderes Hotel – TOP Gastgeber
Durch Zufall via TripAdvisor entdeckt und mehr als zufrieden gewesen.
Diese Pension ist nicht mit anderen Unterkünften zu vergleichen. Das Essen ist international aber immer lecker.
Die Gastgeber Miriam und Dave sind einfach mega und machen die besondere Atmosphäre!
Preis Leistung ist für die Gegend absolut ok.
Skibushaltestelle ist nur 3 Gehminuten entfernt.

Maximilian